Qualifikation

Bereits seit Mitte der 90er Jahre sind die Psychologie und das Fliegen fester Bestandteil meines beruflichen Lebens.

Im Folgenden sehen Sie einen Überblick über meine wichtigsten beruflichen Stationen.

  • 1996
    Beginn des Studiums der Psychologie
    Justus von Liebig Universität, Giessen (1996-1999)
    Freie Universität, Berlin (1999-2003)

 

  • seit 1996
    Flugbegleiter bei der Deutschen Lufthansa AG, Frankfurt a. M. und München

 

  • 2003
    Diplom in Psychologie
    Diplomarbeit: „Im Fluge angstfrei – Der Einfluss von Wunsch und Erwartung in der Therapie von Aviophobie”

 

  • seit 2003
    Leitung des „Seminar für entspanntes Fliegen“ der Deutschen Lufthansa AG und Texter-Millott GmbH sowie Fortbildungen des Kabinenpersonals zum Thema Flugangst bei verschiedenen Fluggesellschaften (Lufthansa, Eurowings, Air Dolomiti)

 

  • 2004
    Beginn der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten für tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie (Erwachsene) am Centrum für integrative Psychotherapie CiP,
    München

  • 2006 – 2007
    Spezialstation für Borderline-Persönlichkeitsstörung
    kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost

 

  • 2006 – 2008
    Weiterbildung in Katathym-Imaginativer Psychotherapie K.I.P.

 

  • 2012
    staatliche Approbation und Arztregistereintrag als Psychologischer Psychotherapeut für tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie (Erwachsene)

 

  • 2012 – 2014
    Psychotherapeutische Gemeinschaftspraxis in München

 

  • seit 2014
    Kassenzulassung und eigene Praxisniederlassung in München